Betreuungsbesuch März 2011

Auch im März 2011 hat unser Mitarbeiter, Pastor Alfred Aidoo einen 14-tägigen Betreuungsbesuch in der Robert Memorial School ge­macht. Der gesamte Ausbau des Erdgeschosses des neuen Kinder­gartengebäudes wurde inzwischen fertig gestellt. Die Betondecke wurde gegossen und eine schmale Treppe in die obere Etage gebaut. In der zweiten Ausbaustufe wird jetzt damit begonnen, das Oberge­schoss dieses „Westblocks“ zu errichten. Dazu werden erneut Gelder aus diversen Spendenaktionen verwendet, die wir in den vergangenen 9 Monaten gesammelt haben. Nach Fertigstellung dieser zweiten Ausbaustufe verfügt die Robert Memorial School dann über drei 2-ge­schossige Gebäude. Lediglich der „Ostblock“ befindet sich noch in dem ursprünglichen 1-geschossigen Zustand.

 

Andere bauliche Maßnahmen schreiten auch gut voran. So wurde z.B. der gesamte Schulhof dem Straßenniveau angepasst und der bishe­rige Lehmboden durch massive Pflastersteine bedeckt, die in Eigen­arbeit hergestellt wurden. Der Neubau der Sanitäreinrichtungen im Westblock schreitet zügig voran, so dass die Schüler bald ausrei­chende und saubere Toiletten- und Waschräume haben werden.

 

Seit September 2010 hilft zudem ein junger Mann aus Iserlohn in der Robert Memorial School. Sven Maihofer ist als Zivildienstleistender in Ghana für 12 Monate tätig und gibt Unterrichtsstunden in Mathematik und Sport. Sven ist bei den Schülern sehr beliebt. Er wird noch bis August 2011 in Ghana bleiben und dann ein Studium in Deutschland beginnen. Wir danken Sven für seine Unterstützung.


Veröffentlicht am:
13:46:51 17.03.2011 von Thomas Radtke

Letzte Aktualisierung
13:48:39 17.03.2011
-