Betreuungsbesuch März 2010

Alfred Aidoo machte im März 2010 einen weiteren Betreuungsbesuch in der Robert Memorial School, um den Fortschritt der Bautätigkeiten und der Lehrerausbildung zu begleiten und zu überwachen. Nach seiner Rückkehr konnte er über gute Fortschritte berichten. Alle Projekte laufen, wenngleich noch viel zu tun ist. Die Aufgabe wird weiterhin darin bestehen, einzelne Menschen, Institutionen, Vereine oder Unternehmen für diese gute Sache zu begeistern. Die Kinder in Ghana brauchen unsere Unterstützung.



Veröffentlicht am:
14:07:19 15.03.2010 von Thomas Radtke

Letzte Aktualisierung
13:10:50 15.06.2010
-